Qualifizierungsprogramm

Möchtest Du gerne als Lots*in tätig werden?

Voraussetzung ist ein qualifizierter beruflicher Background und eine fundierte Beratungs-/Coaching-Ausbildung sowie Erfahrung in der Moderation von Gruppen oder Seminaren bzw. Trainings.

Neue Lots:Innen unterstützen wir dabei, alles zu lernen, was notwendig ist, um qualitativ hochwertige LEx-Labore zu moderieren. Je nach Bedarf sorgen wir für zusätzliche Ausbildungs- bzw. Kompetenzerweiterung in den Bereichen Mega-Trends, Digitalisierung, neue Arbeitsformen u.v.a.m., um innovative Zukunftsthemen adäquat zu begleiten. Basis-Schulungen und Mentoring sollen sicherstellen, dass die Lots*innen ein dem Ansatz der LEx-Labore gemäßes Lernklima schaffen. Geeignete digitale Tools ermöglichen eine Vernetzung und Lern-Transfer der Lots*innen untereinander.

Erstellung des Qualifizierungsprogramms für Lots*Innen 

  • Lots*innen nehmen zunächst selbst als Teilnehmer*innen in einem LEx-Labor teil. 
  • Je nach Weiterbildungsstand erhalten sie eine Basis-Schulung in Moderation und/oder besuchen interne LEx-Labore zur Qualifizierung z.B. in digitaler Kollaboration
  • Erste eigene LEx-Labore moderieren sie gemeinsam mit erfahrenen Lots*innen. 
  • Neue Lots*innen bekommen Unterstützung durch eine*n erfahrene*n Mentor*in.

Du möchtest zu uns stoßen? Nimm gerne mit uns Kontakt auf!